Amazon gekaufte cds downloaden

Ich war aufgeregt, mich einzuloggen und zu sehen, welche CDs ich seit 1999 von ihnen gekauft hatte. In meinem Kopf stellte ich mir Hunderte von großartigen Melodien aus meiner College-Zeit vor, wie Feeder, Terrorvision oder Blink 182. Was ich bekam, waren 3 Alben. Drei. Ich denke, Play.com damals billiger für Musik waren. Und CD Wow (erinnern Sie sich an sie?) Es gibt eine Einschränkung. Ein Sprecher sagte TechCrunch: “Diese Änderung wirkt sich nur auf Musik aus, die von Kunden aus anderen Quellen importiert wird, und hat keine Auswirkungen auf Musik, die von Amazon (MP3s oder AutoRip) gekauft wurde – diese bleiben in der Cloud und werden auf mobilen und Desktop-Geräten verfügbar sein.” AutoRip war ein Service, der MP3s zu Ihrer Sammlung für alle Alben hinzugefügt hat, die Sie auf Amazon gekauft hatten. Wussten Sie aber auch, dass Sie, wenn Sie schon seit 1999 eine CD oder Vinyl bei Amazon gekauft haben, diese jetzt auch kostenlos streamen oder herunterladen können. Heute Abend werden wir wirklich feiern, wie es 1999 ist (sorry über die unten). Amazon-Kunden müssen keine Maßnahmen ergreifen, um AutoRip einzuschalten. Selbst wenn Benutzer die Cloud Player-Software noch nie angemeldet oder heruntergeladen haben, wird die Option aktiviert, wenn sie jemals eine CD bei Amazon gekauft haben. In diesem Fall erhalten diese Kunden kurz nach dem Start des Dienstes eine E-Mail, in der sie darüber informiert werden, dass eine digitale Kopie dieses Kaufs (oder Kaufs) jetzt kostenlos in der Cloud verfügbar ist.

Im vergangenen Juli trennte Amazon seinen Cloud Player-Dienst von seinem Cloud Drive-Speicherprodukt, das am besten als Amazons Alternativen zu Google Music bzw. Google Drive verstanden wird. Das kostenlose Kontingent von Cloud Player unterstützt bis zu 250 importierte Songs, und die bei Amazon gekauften Songs werden nicht auf die Speichersummen angerechnet. Für 24,99 USD pro Jahr können Benutzer ein Upgrade auf Cloud Player Premium durchführen, um bis zu 250,00 Songs zu importieren. Die Sammlungen von Premium-Nutzern werden ebenfalls auf 256 Kbit/s-Audioqualität aktualisiert. Auch wenn Sie seit langem nichts gekauft haben, bietet dieser Service digitale Versionen von qualifizierenden Musikprodukten, die Sie bereits 1998 gekauft haben. Wenn Sie in der Vergangenheit physische Kopien von Musik von Amazon gekauft haben, schauen Sie in Den Abschnitt “Meine Musik”. Wenn Sie ein AutoRip-Logo neben einem der vorherigen Käufe sehen, hat Amazon dort eine AutoRip-Kopie der Musik platziert, wann immer seine Lizenzrechte es ihm erlaubten, dies zu tun.

In diesem Pop-up-Fenster können Sie die Spur sofort wiedergeben, indem Sie auf die gelbe Schaltfläche klicken, oder in Cloud Player gehen, um die Datei auf Ihre Festplatte herunterzuladen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.